18.10.13 18:24 Uhr
 138
 

Fußball: Die FIFA will mit Zypern verhandeln

Der Fußball-Weltverband FIFA und die Verbände der geteilten Insel Zypern werden am 5. November zu Verhandlungen über den Fortschritt im Fußball in dem gesamten Land sprechen.

An den Verhandlungen mit den Verbänden Zyperns wird neben FIFA-Präsident Joseph Blatter auch UEFA-Chef Michel Platini teilnehmen.

Seit 1974 ist die Insel Zypern geteilt, 1934 wurde der auf der Insel gegründete griechische Verband anerkannt. Die Vereine des türkischen Nordens der Insel waren im Jahr 1955 ausgetreten, um einen eigenen Verband zu gründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FIFA, Verhandlung, Zypern, Fußballverband
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?