18.10.13 18:24 Uhr
 170
 

Fußball: Die FIFA will mit Zypern verhandeln

Der Fußball-Weltverband FIFA und die Verbände der geteilten Insel Zypern werden am 5. November zu Verhandlungen über den Fortschritt im Fußball in dem gesamten Land sprechen.

An den Verhandlungen mit den Verbänden Zyperns wird neben FIFA-Präsident Joseph Blatter auch UEFA-Chef Michel Platini teilnehmen.

Seit 1974 ist die Insel Zypern geteilt, 1934 wurde der auf der Insel gegründete griechische Verband anerkannt. Die Vereine des türkischen Nordens der Insel waren im Jahr 1955 ausgetreten, um einen eigenen Verband zu gründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FIFA, Verhandlung, Zypern, Fußballverband
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?