18.10.13 17:55 Uhr
 139
 

Battlefield 4: Weibliche Charaktere weiterhin in der Diskussion

Nun wurde bekannt gegeben, dass es zu Beginn in Battlefield 4 keine weiblichen Charaktere zu spielen gibt.

Der Executive Producer von Dice, Patrick Bach, sagt: "Denn das Ganze ist wirklich kompliziert. Es geht dabei nicht nur um die entsprechenden Charakter-Modelle. Es geht vor allem um die Arbeiten am Voice-Over. Wir haben Hunderte und Tausende von Zeilen, die wir duplizieren müssten. Denn schon jetzt sind wir hier am cheaten."

Trotzdem soll das nicht heißen, dass die weiblichen Soldatinnen ihren Weg nicht aufs Schlachtfeld finden werden. Nur wann es passiert, ist unklar. Dice prüft nun, was sie für diesen Aufwand opfern müssten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Charakter, Battlefield 4, Dice, Weiblich
Quelle: www.playm.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 22:32 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann ich sagen niemand wird sich das Spiel kaufen .

Mal im ernst es heisst Battlefield und nicht Barbiefield.

Was für eine Lächerlichkeit...
Kommentar ansehen
19.10.2013 00:05 Uhr von schreibfaul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dies Neuerung könne aber auch viele weibliche Spieler ansprechen , die jetzt auch schon spielen.
Außerdem könnten EA/DICE somit auch mehrere weibliche abnehmer erreichen.
Ich spiele Battlefield seit Battlefield 2 und würde nichts dagegen haben.
Immerhin gibt es in echt doch auch weibliche Soldatinnen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?