18.10.13 17:50 Uhr
 1.095
 

Die Grünen: Forderung nach Ende der Zeitumstellung

Dr. Philipp Schmagold stellte auf dem Bundesparteitag der Grünen den Antrag auf Abschaffung der Zeitumstellung.

Seiner Meinung nach überwiegen die Nachteile. Zudem würde keine Energie dadurch eingespart. Es wird zwar abends weniger Stom für Licht benötigt, dafür heizt man morgens mehr.

In der Ölkrise 1973 wollte man das Tageslicht besser ausnutzen. Zudem hatten die EU-Nachbarstaaten bereits die Zeitumstellung eingeführt.


WebReporter: _griller_
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Sommerzeit, Zeitumstellung, Winterzeit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 17:50 Uhr von _griller_
 
+29 | -8
 
ANZEIGEN
Na endlich mal ein sinnvoller Vorschlag der Grünen.

Diese ständige Wechseln ist mehr eine Belastung als nutzenbringend.
Kommentar ansehen
18.10.2013 17:53 Uhr von Bud_Bundyy
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Das Leben besteht aus mehr als Energiesparen!

Naja das letzte Wahlergebnis hatten die Pfeifen verdient!
Kommentar ansehen
18.10.2013 17:57 Uhr von nchcom
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
"Lasst die Sommerzeit, fertig. Immer dieses unnötige umstellen."

Die "Richtige Zeit" ist aber für Deutschland die Winterzeit
Kommentar ansehen
18.10.2013 17:59 Uhr von Xan
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@ newsleser54
Öhm, die Winterzeit ist die Normalzeit und daher die richtige!


Eine Forderung nach Abschaffung der herbstlichen Zeitumstellung ist hahnebüchen. Die im Frühling sollte abgeschafft werden.
Kommentar ansehen
18.10.2013 18:03 Uhr von no_trespassing
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn, dann sollte es bei der Sommerzeit bleiben! Alles andere bringt nur mehr Dunkelheit.
Auch die Piraten machten schon den dämlichen Vorschlag und begründeten das mit der Chronoabnormalität.

So ein totaler Unfug!
Kommentar ansehen
18.10.2013 18:08 Uhr von shadow#
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
+1
Schluss mit der Sommerzeit.
Kommentar ansehen
18.10.2013 18:15 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@nchcom
"Die "Richtige Zeit" ist aber für Deutschland die Winterzeit"

Wenn du mal groß bist und auch arbeiten gehst, dann wäre dir die richtige Winterzeit auch so was von sch........ egal!
Kommentar ansehen
18.10.2013 19:47 Uhr von nchcom
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Bud_Bundyy

"Wenn du mal groß bist und auch arbeiten gehst, dann wäre dir die richtige Winterzeit auch so was von sch........ egal!"

Das musst Du vielleicht, ich lasse schon seit 20 Jahren arbeiten :)
Kommentar ansehen
18.10.2013 19:50 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@nchcom
Ja schön, dann wird dies neu für dich sein, es gibt Menschen die den hellen Tag der Nacht vorziehen.
Kommentar ansehen
18.10.2013 19:55 Uhr von OO88
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
sogar um 4 std. verschieben wäre klasse ,
kann mir gut vorstellen um 16 uhr ins schwimmbad zu gehen für 6-8 std.
Kommentar ansehen
18.10.2013 20:11 Uhr von Luelli
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das eigentlich sensationelle an der News ist, dass sich ein Grüner für etwas wirklich sinnvolles einsetzt.
Das ist ja fast so, als ob das ZDF eine Ufo-Sichtung bestätigt.

Aber wie das immer so mit guten Ideen ist, die meisten Spinner im Bundestag werden die Verwirklichung schon zu verhindern wissen.
Kommentar ansehen
18.10.2013 20:48 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meines Wissens wurde das schon mehrfach in den letzten Jahren gefordert. weit BEVOR es den Grünen einfiel. Irgendwas war dann, dass andere Länder mitmachen müssten, die das auch wollen, aber keine Zeit für eine Abstimmung finden. Also jeder will es abschaffen, aber keiner findet Zeit für die Formalitäten dafür.
Kommentar ansehen
18.10.2013 22:21 Uhr von quade34
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Grünen sind nicht meine Freunde, aber dieser Forderung schließe ich mich an.
Kommentar ansehen
18.10.2013 22:29 Uhr von wombie
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Das faende ich Prima. Sommerzeit ist nur nervig, sonst nix.
Kommentar ansehen
18.10.2013 23:16 Uhr von neisi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Genau, noch einmal Umstellen, dann stimmt es wieder und dann so lassen.
Bei den langen Arbeitszeiten hat man ja eh kaum Tageslicht...
Kommentar ansehen
18.10.2013 23:57 Uhr von magnificus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr das Gleiche.

Lasst die MESZ für immer und gut ist. Im Sommer länger hell, sonst keine Nachteile.

Und behaupt heizen?

In der warmen Jahressphase?

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
19.10.2013 10:35 Uhr von Domenicus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt kommen wieder die geistigen Titanen, die denken, Zeitumstellung sei, wenn sie den Videorekorder umstellen müssen.

Kann sich keiner von euch Helden vorstellen, was für ein Aufwand betrieben werden muss, damit z.B. IT-Systeme den Zeitsprung unbeschadet überstehen?
Dass ein doppelter Datenbankeintrag (einer um 2:30 alt und einer um 2:30 neu) oder nicht chronologische Einträge (der Eintrag von 2:59 ist eigentlich jünger als der von 02:10) katastrophale Auswirkungen auf _alle_ Lebensbereiche haben kann?

Ich kann hier zweimal im Jahr für ein paar dutzend SAP-Systeme ein Wartungsfenster nur für die Zeitumstellung planen, denn wenn die Systeme tauchen, dann bleiben am Montag die Regale leer und wenn der Fehler am Dienstag nicht behoben ist, dann ist am Mittwoch die Firma pleite.

Ich würde mich sehr über die Abschaffung der Sommerzeit freuen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?