18.10.13 17:32 Uhr
 2.079
 

Playstation 4: Brasilianer müssen für eine PS4 1400 Euro zahlen

Nachdem vor Kurzem bekannt gegeben wurde, dass die Playstation 4 in Argentinien mit 860 Euro zu Buche schlagen wird, ist nun bekannt geworden, dass die Playstation 4 in Brasilien sogar 1400 Euro kosten wird.

Das heißt also, dass der Besitz einer Playstation 4 bei einem Durchschnittseinkommen von 620 Euro in Brasilien ein Luxusgut ist, was sich nicht jeder leisten kann. Der Grund des hohen Preises sind die Steuern. Auf die 400 Euro Normalpreis der PS4 kommen noch 955 Euro Steuern obendrauf.

Die Xbox One soll in Brasilien für 745 Euro angeboten werden. Demnach wird sie dort wahrscheinlich auch mehr Abnehmer finden. Dies sieht man auch am Marktanteil von Microsoft, die 85 Prozent abdecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Microsoft, Brasilien, Xbox One, Playstation 4, PS4
Quelle: www.playm.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 17:44 Uhr von Caynify
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann eine Xbox One die teuer ist dort günstiger Angeboten werden? Sinn?
Kommentar ansehen
18.10.2013 17:45 Uhr von schreibfaul
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ hetzer1
es ist ja auch eine Umrechnung!
Kommentar ansehen
18.10.2013 18:01 Uhr von schreibfaul
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ newsleser54
Ich finde diese Regelung in Brasilien unverschämt!
Da ist gaming ja nur was für die " High Society".
Kommentar ansehen
18.10.2013 18:12 Uhr von manbearpig
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Tja, so sieht das Leben halt aus, wenn linke Regierungen an der Macht sind und für den Bürger entscheiden, was für ihn gut ist und was nicht.
Kommentar ansehen
18.10.2013 19:18 Uhr von Saufhaufen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ps4 400 euro .. kostet dort 1400...
xbox one 500 euro.. kostet dort 745..

logik ?
Kommentar ansehen
18.10.2013 23:24 Uhr von catdeelay
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
jungs informiert euch doch erstmal bevor ihr losflamt.

Brasilien erhebt enorme einfuhrzölle auf Elektronikartikel das ist richtig.

Microsoft verwendet einen Trick: sie fertigen in einer kleinen Fabrik die XBOX one. dadurch kann man sie günstiger erhalten als eine PS4, da auf Einzelteile der Steuersatz geringer ist als auf Komplettteile.

Hintergrund: Brasilien will damit erreichen, dass die Hersteller in Brasilien fertigen und nicht importieren. sowas sichert Arbeitsplätze ...
Kommentar ansehen
18.10.2013 23:36 Uhr von donk_py
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann holen die Brasilianer die bei uns wie fast jeden Elektrokrempel weils viel billiger ist.
Kommentar ansehen
18.10.2013 23:39 Uhr von schlammungeheuer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@manbearpig "Tja, so sieht das Leben halt aus, wenn linke Regierungen an der Macht sind und für den Bürger entscheiden, was für ihn gut ist und was nicht. "
das nennt sich Importsubstitutionspolitik und ist noch von den Militärs, die alles andere als linke waren.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?