18.10.13 16:34 Uhr
 795
 

Recklinghausen: Schädel schockt Friedhofsgänger

Auf dem Recklinghausener Ostfriedhof versetzte es einen Besucher in Schock, als dieser auf einem Erdhügel einen Schädel mit Haaren entdeckte.

Der Schädel ist wohl beim Ausheben eines neuen Grabes an alter Stelle übersehen worden und bei der Standardkontrolle nicht aufgefallen.

Generell sei dies eine Ausnahme, entschuldigte sich die Stadtverwaltung und will zukünftig frisch ausgehobene Erdhügel mit Planen bedecken.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Grab, Friedhof, Schädel, Recklinghausen
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 17:44 Uhr von BerndLauert
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wo gibts Bilder?
Kommentar ansehen
19.10.2013 05:28 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Stadt will die ausgehobenen Erdhuegel mit Planen zudecken. Sehr einfallsreich. Solche delikate Ueberreste sollen erst dann gesehen werden, wenn die Beerdigung in vollem Gange ist. Es haben doch viele den Anspruch solche Stuecke zxu sehen.

Ich werde mal ein Mail an die Stadtverwaltung schreiben und ihnen den Rat geben die ausgehobene Erde besser zu untersuchen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?