18.10.13 16:25 Uhr
 365
 

Sachsen-Anhalt: Mann wickelte möglicherweise aus dem Knast Kinderporno-Geschäfte ab

Im Landeskrankenhaus für forensische Psychiatrie in Uchtspringe in Sachsen-Anhalt sitzen psychisch kranke Straftäter ein, einer von ihnen ist der Pädophile Mike G. (48). Er wurde im Jahr 2001 in die Psychiatrie eingewiesen, weil damals auf seinem Rechner rund eine Million Fotos von nackten Kindern gefunden wurden.

Doch auch hinter Gittern konnte er davon nicht lassen, im Jahr 2008 wurden bei ihm erneut Dutzende DVDs mit kinderpornografischem Inhalt gefunden (ShortNews berichtete). Wie er die dafür erforderliche Technik finanzierte, blieb damals ein Rätsel.

Nun aber kamen ihm die Ermittler vermutlich auf die Spur: Über einen illegalen Internet-Zugang wickelte er Geschäfte mit Kinderpornos ab. Wie genau er das gemacht hat, wird derzeit noch ermittelt. Bei einer Razzia in Uchtspringe im August diesen Jahres wurden erneut Kinderpornos gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kinderporno, Sachsen-Anhalt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 16:51 Uhr von VT87
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde es erstaunlich, dass bei jeder News, die irgendwas mit Gewalt/Verbrechen zu tun hat, gleich über die Nationalität hergezogen wird.

Wie wäre es denn, wenn man Menschen nicht nach ihrer Nationalität/ihrem Glauben/etc. beurteilen würde, sondern nach ihren Handlungen?

Es gibt überall gute und schlechte Menschen.
Kommentar ansehen
18.10.2013 17:24 Uhr von AOC
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ hat ein mächtiges Problem, da wird nicht mal ein Psychiater etwas machen können....

Am besten, nie wieder raus lassen.......
Kommentar ansehen
18.10.2013 17:49 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@huersch:

Warum nimmst du nicht den aktuellen Link zur Quelle dieser "Statistik"?

http://www.stopline.at/...

Erstens sieht man da auch die Zahlenmäßigen Angaben, die bei dieser Rangliste "irgendwie" untergehen, zweitens liest man da auch: "WAHRSCHEINLICHE Ursprungsländer" und drittens wird dann auch klar, dass diese Statistik für ÖSTERREICH gilt....


"Mike, Maik, Meik"
Mike Tyson?
Kommentar ansehen
19.10.2013 02:20 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgrund eines Vornamen zu behaupten, dass das nicht deutsch klingt ist ja richtig. Aber ist es so ungewoehnlich, dass Deutsche keine auslaendische Vornamen haben. Ich kenne Deutsche mit dem Vornamen Rene, Enrico, Sven, Maik, Zoltan und noch einige andere.
Kommentar ansehen
19.10.2013 22:54 Uhr von ZukunftEnterprise
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kinderpornos soll wieder legal gemacht. Denkt lieber auch mal ins Weltraum nach statt auf die Erde zu gucken. Wir sind in der Zukunft in Weltraum und dann haben wir schon wieder ein Problem, weil wir alles illegal gemacht haben. Erst den Gehirn einschalten und dann schreiben/sprechen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?