18.10.13 13:46 Uhr
 297
 

Frankreich: Front National vergleicht farbige Justizministerin einem Affen

In Frankreich kam es zu einem Eklat als eine Politikerin der rechtsgerichteten "Front National", die farbige Justizministerin des Landes, Christiane Taubira, mit einem Affen verglich.

Anne-Sophie Leclere sagte wortwörtlich: "Ich hätte sie lieber in den Ästen eines Baums als in der Regierung" und illustrierte diese Beleidigung zudem auf ihrem Facebook-Profil.

Selbst für die "Front National" war dies wohl zu viel und man suspendierte die Politikerin nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Rassismus, Front National
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Front National: Ausschluss von Gründer Jean-Marie Le Pen durch Gericht bestätigt
Feministinnen wütend: Frankreichs Front National wirbt mit Frauenthemen
Rechtpopulistische "Front National"-Chefin setzt Brexit mit Mauerfall gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 14:43 Uhr von ghostdriver
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ich seh da kein Rassismus. Dann müsste auch
"dumme Sau, blöde Kuh, dumme Ziege" usw. rassismus sein :-)
Kommentar ansehen
18.10.2013 15:54 Uhr von Frudd85
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt schon einen Unterschied zwischen "blöde Kuh" und der Bezeichnung von Farbigen als Affen. Wer das nicht sieht, denkt allzu positivistisch.
Kommentar ansehen
18.10.2013 16:13 Uhr von ghostdriver
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Frudd85 Wieso? Denkst du bei dem Wort "Affe"
sofort an Farbiger? Ich nicht!!!
Kommentar ansehen
18.10.2013 18:26 Uhr von Frudd85
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Es geht darum, wie ein Begriff besetzt ist. Es benötigt nicht viel Verstand um zu wissen, dass dieser Konnex von Rassisten in aller Welt zu allen Zeiten stets gezogen wurde und wird.
Kommentar ansehen
19.10.2013 09:54 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sehe die Franzosen haben die gleichen Probleme wie wir hier. Sobald jemand Migrantenwurzeln hat darf er nur noch mit Samthandschuhe angefasst werden.
Der Begriff Affe wird allgemein für alle egal ob schwarz oder weiss als Schimpfwort benutzt, da jetzt noch Rassismus reininterpretieren ist ja wohl das Lächerlichste was es gibt.

Ich benutz den Begriff für extrem dumme Leute die aber so tun als wenn sie was auf Tasche haben und für Leute die Machos sind (so von wegen sich auf die Brust trommeln und ich bin der Größte).
Kommentar ansehen
19.10.2013 10:10 Uhr von Frudd85
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker:
Das ist schön und gut, wenn Du den Begriff so nutzt. Du solltest aber nicht den Fehler machen, deine Maßstäbe auf andere zu übertragen.
Kommentar ansehen
19.10.2013 19:13 Uhr von Patreo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Coffemaker
Anderes Land, andere Politiker.
Was bleibt: Eine davon ist schwarz, der andere ein Rechtspopulist, welcher einen Vergleich zum Affen macht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Front National: Ausschluss von Gründer Jean-Marie Le Pen durch Gericht bestätigt
Feministinnen wütend: Frankreichs Front National wirbt mit Frauenthemen
Rechtpopulistische "Front National"-Chefin setzt Brexit mit Mauerfall gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?