18.10.13 13:32 Uhr
 144
 

Olympia in Sotschi: Arbeiter näht sich aus Protest gegen Ausbeutung den Mund zu

Die Olympischen Winterspiele nächstes Jahr in Sotschi werden auf dem Rücken vieler Tagelöhner vorbereitet.

Ein Arbeiter hat nun gegen die Ausbeutung auf den Baustellen mit einer drastischen Aktion protestiert: Er nähte sich den Mund zu.

Aktivisten bezeichneten den Protest des Mannes als "grausam, aber notwendig".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Olympia, Protest, Arbeiter, Mund, Sotschi, Ausbeutung
Quelle: www.sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!