18.10.13 12:18 Uhr
 363
 

München: Vater muss nach Messerangriff auf Spielplatz fünf Jahre in Haft

Auf einem Münchner Spielplatz sind zwei Väter derart aneinandergeraten, dass der eine später mit einem Messer auf den anderen losging (ShortNews berichtete).

Das Landgericht München I verurteilte den Angreifer nun wegen gefährlicher Körperverletzung zu fünf Jahren Haft.

Laut Gutachter leidet der aggressive Vater an einer Persönlichkeitsstörung und er sieht seine Familie ständig in Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Haft, Vater, Spielplatz
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 12:26 Uhr von pjh64
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
5 Jahre Haft? Wer jemanden auf einen Spielplatz mit dem Messer anfällt gehört in die geschlossene Ballerburg und danach in den Knast.
Kommentar ansehen
18.10.2013 12:57 Uhr von Atatuerke
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das die türkischen/muslimische Terroristen, die unter anderem unzählige Deutsche/Christen feige ermordet haben, ebenfalls eine sehr hoch Strafe bekommen .

wie der hier
http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von Atatuerke ]
Kommentar ansehen
18.10.2013 13:02 Uhr von RainerLenz
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@tuepscha, haberal, atatuerke

hier geht es weder um um die totschläger aus berlin noch um die sogenannten nsu terroristen (nebenbei haberal, nicht übertreiben) und auch nicht um den Kirchweyhe-Prozess

oder wollt ihr wieder eine riesen diskussion lostreten?

nur news: verdiente strafe

ich habe fertig

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]
Kommentar ansehen
18.10.2013 13:40 Uhr von langweiler48
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Eine DIskussion kommt sowieso, die muss kommen bei solch einem Thema, da beide Seiten, Migrantenhasser oder Migranten selbst nicht vernueftig sind und mal einen Schritt zurueckgehen um keine hetzerische Kommentare abzugeben.

Ich sehe derzeit keine kurz- oder mittelfristige Loesung, die in Deutschland das bestehenden Migranten gegenueber Deutschen bessern koennte, da beide Seiten sture und uneinsichtige Vertreter einer Meinung, die hie wie da nicht korrekt ist, vertreten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?