18.10.13 11:57 Uhr
 240
 

Fußball: Schalke-Vorstand ist strikt gegen eine "Nations League"

Die UEFA ist mit einer Idee zu einer Art Champions League für Nationalmannschaften nicht nur auf begeisterte Ohren gestoßen.

Schalke-Vorstand Peter Peters ist strikt gegen eine solche "Nations League".

"Offensichtlich werden die Folgen dieser Entscheidungen niemals richtig zu Ende gedacht", so Peters.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Vorstand
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 11:59 Uhr von tryo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so weniger umso besser...
alle 2 jahre em/wm im wechsel ist mehr als ausreichend!
es soll was besonderes bleiben, außerdem sind die spiele niveautechnisch nicht annähernd vergleichbar mit topspielen der "richtigen" championsleague, da clubmannschaften natürlich 10000 mal besser abgestimmt/eingespielt usw. sind

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?