18.10.13 11:44 Uhr
 129
 

Lenovo zeigt Interesse an Blackberry

Lenovo betreibt gerade sehr aktiv den Ausbau des Smartphone-Geschäftes, daher ist es nicht verwunderlich, dass der Konzern nun Interesse an Blackberry zeigt.

Offiziell wird dazu keine Stellung genommen, aber Lenovo hat Einsicht in das Zahlenmaterial von Blackberry genommen und gilt allgemein als stets an neuen Möglichkeiten interessiert.

Lenovo tritt damit in Konkurrenz zu einigen hochkarätigen Interessenten, wie Intel oder Google, aber auch den Blackberry Gründer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Smartphone, Interesse, BlackBerry, Lenovo
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 13:37 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lenovo ist wirklich eine verdammt gute Wette....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?