18.10.13 11:41 Uhr
 1.559
 

Fußball/FC Bayern München: Wechselt Thomas Müller zum FC Barcelona?

Der gut informierte spanische Spielerberater Francois Gallardo behauptet nun, dass sich Thomas Müller (FC Bayern München) am vergangenen Sonntag mit zwei FC-Barcelona-Vertretern zu Sondierungsgesprächen getroffen habe.

Barcelona wolle ausloten, ob man in absehbarer Zeit die Verpflichtung des deutschen Nationalspielers, der beim deutschen Rekordmeister noch einen Vertrag bis 2017 hat, realisieren könne.

Zeit hatte Müller, um nach Barcelona zu reisen, denn er hatte nach dem Spiel gegen Irland am vergangenen Freitag bis Sonntagabend frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, FC Barcelona, Thomas Müller
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 11:44 Uhr von tryo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und uli wechselt gleich mit für die passende verpflegung und lahm als xavi ersatz...
wer setzt bitte so gerüchte in die welt?
spontan würde ich an die marca denken aber naja
Kommentar ansehen
18.10.2013 12:10 Uhr von blabla.
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
-.-
Und wo sollte der Herr Müller dann bitte Spielen? Solange Xavi & Iniesta dort sind, ist Müller maximal Bankwärmer...

Träumer
Kommentar ansehen
18.10.2013 13:20 Uhr von ghostinside
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Müller ist einer, den man sich in keinem anderen Verein vorstellen kann. Zudem hat er Vertrag bis 2017, das kann sich Barca gar nicht leisten.
Kommentar ansehen
18.10.2013 13:49 Uhr von DariusStone
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Müller ist der einzigst sympatische Bayern Spieler, wenn der Weg wäre, würde ich diesen Club noch weniger mögen :)
Kommentar ansehen
18.10.2013 16:30 Uhr von Luisaza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blabla
Müllers ist Rechtsaußen am stärksten (bei Bayern darf er dort zurzeit nicht ran weil Robben in der Form seines Lebens spielt) und wäre somit keine Konkurrenz für Iniesta oder Xavi, sondern für Pedro und Sanchez. Ganz davon abgesehen dass Xavi mittlerweile uralt ist und seinen Zenit längst überschritten hat. Seine besten Partien hat dieser Mann schon abgeliefert.
Kommentar ansehen
18.10.2013 16:53 Uhr von opheltes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
In Bayern wird er auch nicht weniger verdienen als in Spanien.

Naechstes Jahr sind die Vereine in Spanien naemlich am Ende.
Kommentar ansehen
19.10.2013 14:04 Uhr von polyphem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Müller wird immer bei Bayern München spielen und dort auch die Karriere beenden. Das ist einfach seit Jahren eine absolute Liebesbeziehung.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?