18.10.13 06:05 Uhr
 1.092
 

Daimler reaktiviert die Marke "Maybach" in der neuen S-Klasse: Premiere 2014

Der Automobil-Hersteller Daimler reaktiviert nach nur einem Jahr Stillstand die Marke "Maybach" wieder auf der internationalen Bühne. So werden in Zukunft Sondermodelle der neuen Mercedes S-Klasse unter dem Namen "Maybach" laufen, wie zum Beispiel der S 600.

Dieses Model soll erstmals auf der Automobilmesse 2014 in Guangzhou in China präsentiert werden. Dieses Sondermodell wird gut 40 cm länger sein als die normale S-Klasse und auch im Innenraum werden die Fahrzeuge eher an einen Maybach erinnern.

Der S 600 Maybach wird 5,50 Meter lang sein und über einen 5,5-Liter-V12 mit 585 PS verfügen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Premiere, Marke, Daimler, S-Klasse, Maybach
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 14:52 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde die S-Klasse bei weitem nicht so exclusiv wie ein Maybach.
Kommentar ansehen
18.10.2013 15:21 Uhr von TieAss
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, aber vielmehr war der "neue" Maybach ja auch nicht...
Kommentar ansehen
18.10.2013 15:36 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich geschickt, so könnte sich der Name auch rechnen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?