18.10.13 06:00 Uhr
 850
 

Erste Bilder zu "Avatar World" im Disney Land

Avatar ist der erfolgreichste Film aller Zeiten und aus diesem Grund arbeitet Disney an einem "Avatar World" in einem seiner Freizeit-Parks.

Das "Pandora Land" soll eines der aufwendigsten Projekte überhaupt werden. Ziel ist es mit modernster Technik die anspruchsvolle Welt von Avatar so realistisch wie möglich in ein Freizeit-Erlebnis zu übertragen.

Neben Avatar World im Disney Land sind natürlich auch noch zwei Fortsetzungen des erfolgreichsten Films aller Zeiten in Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Land, World, Disney, Avatar
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 08:01 Uhr von Steel_Lynx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wo ist da bitte ein Bild???

Zeichnungen und Animationen (in der Quelle) aber Bild?

Minus!!
Kommentar ansehen
18.10.2013 09:28 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gebe ich meinem Vorposter recht.

Das da oben ist nur eine Konzeptzeichnung.

Erste Bilder wären Fotos der Bauarbeiten.
Kommentar ansehen
18.10.2013 09:49 Uhr von FiesoDuck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...erfolgreichste Film aller Zeiten..."
Die Zeit wird bekanntlich in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unterteilt.
Wer hat denn da schon wieder in die Glaskugel schauen können?
Ist scheinbar echt schwer, genauso wie "das gleiche" und "das selbe".

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?