17.10.13 20:24 Uhr
 731
 

Landtagssitzung Sachen: NPD äußert rassistische Hetzen

Auf der 84. Landtagssitzung in Sachsen wurde ein Antrag der SPD diskutiert. Es wurde das kommunale Wahlrecht für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger gefördert. Holger Apfel (NPD) beschuldigte die SPD, sie würden dadurch das "deutsche Volk durch Ausländer ersetzen".

Er sprach sich stattdessen dafür aus, das Grundrecht auf Asyl abzuschaffen. Er äußerte eine Hetzrede, in der er Einwanderer als "Sozialschmarotzer" bezeichnete und warnte vor einer möglichen "Asylantenflut".

Benjamin Karabinksy (FDP) erwiderte, dass Holger Apfel ein "Paradebeispiel rechtsextremen Gedankenguts, gespickt mit Stammtischparolen" sei. Die NPD würde mit der Angst und Panik der Bundesbürger spielen. "Wenn für die NPD nichts mehr geht, Rassismus geht immer!".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NPD, Rassismus, Landtag, Hetze
Quelle: www.endstation-rechts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2013 20:33 Uhr von Pils28
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Mit Stammtischparolen hat doch grad wer in Bayern die absolute Mehrheit bekommen. Da müsste man das doch ein Bundesland weiter auch klappen können! ;-)
Kommentar ansehen
17.10.2013 20:43 Uhr von shadow#
 
+14 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.10.2013 20:44 Uhr von desinalco
 
+23 | -19
 
ANZEIGEN
*Die NPD würde mit der Angst und Panik der Bundesbürger spielen*

ich denke eher das die wohl mit die einzigen sind, die das ernst nehmen und auch artikulieren
Kommentar ansehen
17.10.2013 20:47 Uhr von Lornsen
 
+25 | -14
 
ANZEIGEN
..diese hemmungslose und völlig aus dem Ruder gelaufene Einwanderungspolitik endet in einer Katastophe. das ist auch gewollt, da ferngesteuert. insofern drückt er schon den Daumen in die Wunde.
Kommentar ansehen
17.10.2013 20:49 Uhr von Samsara
 
+22 | -19
 
ANZEIGEN
"Er sprach sich stattdessen dafür aus, das Grundrecht auf Asyl abzuschaffen."

Bin ich schon lange dafür. Leider bleibt´s nur ein Wunschtraum.
Kommentar ansehen
17.10.2013 20:53 Uhr von ConnySan
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@ call_me_a_yardie

Ich schenke dir mal ein s für das Wort Sachen, damit es zum Wort Sachsen umgeschrieben wird.
Kommentar ansehen
17.10.2013 21:20 Uhr von blaupunkt123
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Haben sie doch auch recht damit.

Die Regierung ist doch nur noch dabei die Grenzen zu öffnen, Hartz 4 für jedermann etc.

Die Deutschen werden immer weniger. Braucht doch nur jeder mal durch die Stadt gehen.
Kommentar ansehen
17.10.2013 21:26 Uhr von hxmbrsel
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Ich mag die NPD bestimmt nicht aber:
"Benjamin Karabinksy (FDP) erwiderte, dass Holger Apfel ein "Paradebeispiel rechtsextremen Gedankenguts, gespickt mit Stammtischparolen" sei. Die NPD würde mit der Angst und Panik der Bundesbürger spielen. "Wenn für die NPD nichts mehr geht, Rassismus geht immer!". "

Und wenn für die anderen Staatsspacken nichts mehr geht, Dem Bürger das Geld Stehlen, geht immer!

[ nachträglich editiert von hxmbrsel ]
Kommentar ansehen
17.10.2013 21:42 Uhr von LucasXXL
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
Haben wir hier wieder eine Hordenbildung der Nazis?
Kommentar ansehen
17.10.2013 22:05 Uhr von CoffeMaker
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
1. die Quelle ist keine neutrale Berichterstattung
2. wurden wie immer Sätze aus dem Kontext gerissen die man dann sich so hinlegen kann wie man es braucht (siehe Quelle , liest sich wie das Kommunistische Manifest)

Zu den herausgerissen Aussagen sag ich mal, es ist nicht nur das Deutsche Volk das ausgewechselt werden soll, das geschieht in ganz Europa und hat zum Ziel das die Nationalstaaten vernichtet werden sollen damit man das Endkonstrukt USE nach Vorbild der USA errichten kann. In den USA waren es die Indianer die weichen mussten und in Europa sind es die Europäer. Leicht zu durchschauen.

Was die Sozialschmarotzer angeht, wird zwar viele Einwanderer geben die arbeiten aber die Mehrheit wird sich wohl mehr in der sozialen Hängematte ausruhen sobald sie einen deutschen Pass haben. Die Einwanderer sind zwar ungebildet aber nicht dumm und die werden auch nicht für 5€ arbeiten gehen wenn sie es nicht müssen genauso wie es die Deutschen nicht machen (größtenteils)
Kommentar ansehen
17.10.2013 22:21 Uhr von shadow#
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Putzig, wie sie wieder alle aus ihren Löchern kommen.
Kommentar ansehen
17.10.2013 22:46 Uhr von Patreo
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Chocobo außer dass du den Umstand übersiehst, dass für die NPD das deutsche Volk aus einer rassistischen Ideologie definiert wird.
Das deutsche Volk besteht nicht aus Menschen, die hier geboren wurden aber Eltern mit Migrationshintergrund haben, das deutsche Volk sind nicht Menschen mit Migrationshintergrund, die eine deutsche Staatsbürgerschaft haben.

Die NPD ist ,,egoistisch allein zu den Deutschen", welche von der NPD als Deutsche anerkannt werden.
Und selbst da werden Unterschiede gemacht, wie beim ,,Volkshelden" Priebke, der länger im Ausland als in Deutschland selbst gelebt und einen argentinischen Pass besessen hat.
Kommentar ansehen
17.10.2013 22:49 Uhr von hxmbrsel
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@ Chocobo77
Wenn deine Kinder oder Enkel eines Tages die Scheiße aus der Kanalisation fressen müssen und dich Fragen warum, dann erspar dir die Peinlichkeit und Lüge was das Zeug hält!


Wenn euch diese Politik eines Tages voll erwischt, dann seid ihr die ersten, die sich die Köpfe scheren, bloß um nicht weiter aufzufallen!
Ist schön wie schnell man zu einem Menschenmordenden Nazi abgestempelt wird.
[edit]
Kommentar ansehen
18.10.2013 00:33 Uhr von eugler
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
*g* das Wort "Gutmensch" ist genauso hohl wie "Verschwörungstheorie" - ist ja auch eine - sehr lustig dieser debile Wortschatz.

Und wenn man nicht als Menschenmordenden Nazi abgestempelt" werden will, dann darf man einfach nicht so reden wie einer. Easy oder?

Man man man - "ich bin zwar kein Nazi, aber die sch... Ausländer müssen raus". Fällt euch eigentlich dieser Widerspruch noch auf? Lasst doch die Heuchelei und sagt gleich "Deutschland den Deutschen" ist doch nicht verwerflich - nur genau eure Meinung.
Kommentar ansehen
18.10.2013 11:11 Uhr von eugler
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@hxmrsel

Sorry - ich würde ich mich gern weiter mit den Waffen des Geistes duellieren, jedoch muss ich feststellen - du bist unbewaffnet.
Kommentar ansehen
18.10.2013 12:05 Uhr von hxmbrsel
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Ja genau und dazu kommt dass du die Weisheit mit Löffeln gefressen hast, du bist erbärmlich du Wicht!
Und musstest du für diesen geistreichen Kommentar deine Oma ausbuddeln?
Kommentar ansehen
18.10.2013 20:18 Uhr von eugler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin nett und komme dir gern mit dem Niveau nach unten entgegen.

Also - lass meine Oma aus dem Spiel, sonst lass ich deine aus dem Keller!
Kommentar ansehen
22.10.2013 00:18 Uhr von WO4y9mgwZ
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nazis RAUS !

Rechtsextremismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.

Frust + Dummheit = Nazi
Bunt statt braun!

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi ist das andersrum.

Ausländer raus, Nazis rein - Türe zu und Gas hinein!!!


P.S.

Nazis folgt eurem Führer, wie wärs mit Selbstmord?

Zu Risiken & Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Geschichtslehrer!
Kommentar ansehen
31.08.2014 16:06 Uhr von Knutscher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Er sprach sich stattdessen dafür aus, das Grundrecht auf Asyl abzuschaffen. "

Hamm Herr Apfel sollte mal die eigene Aussage genauer analysieren. Denn wenn es dazu kommt, wo gehen dann er uns seine Gesinnungsgenossen hin ??

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?