17.10.13 19:35 Uhr
 112
 

Energiewende wird durch Bundesamt für Ausfuhrkontrolle gefördert

Schwerpunkt beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist nun die Energiewende. Neben der Exportkontrolle wird immer mehr die Energie gefördert.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle investierte 144 Millionen Euro in die Energiewende. Gefördert wurden z.B. solarthermische Anlangen, Biomasseanlagen oder Wärmepumpen. Auch ging ein Teil des Geldes an die Verbraucherzentralen für Energieberatungen.

Kleinere und mittlere Unternehmen wurden gefördert, damit neue Technik Energie spart: "Energiewende und Exportkontrolle sind unsere beiden Riesenaufgaben", so Arnold Wallraff, Präsident des Amtes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ewin12000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Energie, Wende, Förderung, Bundesamt
Quelle: www.balaton-zeitung.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?