17.10.13 18:46 Uhr
 1.954
 

Astronomie: Größter bekannter Stern des Universums wird zur Supernova

Wie die Royal Astronomic Society in einem Bericht mitteilte, wird der größte uns bekannte Stern im Universum, W26, in Kürze als Supernova enden.

Der Stern W26 ist 3.000 mal größer als unsere Sonne und sie ist 16.000 Lichtjahre von uns entfernt.

Als Grundlage für ihren Bericht dienen der Royal Astronomic Society Beobachtungen des Teleskops der Europäischen Südsternwarte in Chile.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Universum, Supernova
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2013 18:58 Uhr von Petabyte-SSD
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt starre ich schon 30 Minuten in die Richtung des Sterns, und nix ist passiert, habe echt die Schnauze voll.
Was bedeutet "In Kürze"? 10 Millionen jahre ?

Vielleicht haben sie die Entfernung nicht einberechnet, ich schaue in 16.000 Jahren noch mal hoch, und wehe da passiert nix {]€³

Unsere Sonne nimmt ab: http://www.worldwide-datas.com/...

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
17.10.2013 19:12 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Oberlehrer:

Ich gehe immer davon aus, dass das, was wir jetzt sehen, jetzt passiert, weil aktueller geht es ja nicht.

Wenn ein Stern in 20 Lichtjahren vor 20,001 Jahren zur Nova geworden ist, sehen wir es auch erst in knapp 9 Stunden, und sterben dann auch gleichzeitig :)

Wobei die Frage, was "jetzt" ist nicht ganz klar ist.
Ist unser Jetzt das Richtige, oder das eines Planeten eines das eine Milliarde LJ entfernt ist?

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
18.10.2013 00:46 Uhr von der_trompete
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Stern 16.000 Lichtjahre entfernt ist, wurde er dann nicht vor etwas weniger als 16.000 Lichtjahren bereits zur Supernova?
Kommentar ansehen
18.10.2013 02:28 Uhr von schlammungeheuer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma "Dumme Frage, in was der größte? Durchmesser, Gewicht oder Leuchtkraft?"
wohl Durchmesser
"....Seltsamerweise findet man nichts zu W26, nur zu Westerlund1, der Sternhaufen zu dem W26 gehört. "
The Ionized Nebula surrounding the Red Supergiant W26
in Westerlund 1
http://www.eso.org/...
Ok ist vom 11. 9. also super frisch.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?