17.10.13 17:47 Uhr
 135
 

Woffleben: Junger Mann verletzte sich bei Explosion an der Hand

Am gestrigen Mittwochabend räumte eine Frau einen Schuppen auf einem gepachteten Grundstück in Woffleben Kreis Nordhausen auf.

Dabei fand sie einen unbekannten runden Gegenstand, welchen sie einem 18-Jährigen übergab. Dieser ging damit ins Freie, um ihn genauer zu betrachten. Plötzlich explodierte das Rohr. Dem jungen Mann wurde dabei die rechte Hand zerfetzt, er musste in einer Klinik notoperiert werden.

Spezialkräfte des LKA konnten am Unglücksort bisher keinen weiteren Sprengstoff aufspüren. Worum es sich bei dem Gegenstand handelte, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Verletzung, Explosion, Hand, Woffleben
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2013 19:04 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da ist der Vormieter die Maulwürfe wohl auch mit einer Rohrbombe weniger losgeworden...
Kommentar ansehen
18.10.2013 19:40 Uhr von deus.ex.machina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht war es auch nur ein verrosteter Blindgänger.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?