17.10.13 15:19 Uhr
 2.403
 

Neue Studie enthüllt, wie Zucker Krebs verursachen kann

Je süßer die Getränke, desto besser die Gewinne der Verkäufer. Dabei ist Zucker für die Gesundheit schädlicher, als bislang angenommen. Dies wurde nun bei Tests mit Mäusen bewiesen.

Im Durchschnitt konsumiert jeder Deutsche etwa 34 Kilogramm Zucker im Jahr. Dabei benötigt der Körper dies kaum, da aus Kohlenhydraten Zucker hergestellt werden kann. Doch Zucker schmeckt nicht nur dem Menschen, auch Tumorzellen finden Gefallen am Zucker.

Wissenschaftler an der Bostoner Harvard Medical School vermuten, dass Zucker Krebs beim Menschen verursachen kann. Tests an Mäusen, durchgeführt in Salt Lake City von Wissenschaftlern an der Universität von Utah, haben gezeigt, dass Mäuse, die Zucker bekommen haben, eher erkrankten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Krebs, Zucker, Krebserreger
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN