17.10.13 15:02 Uhr
 1.140
 

Formel 1: In Valencia wird es keine Rennen mehr geben

Nach fünf Rennen in der spanischen Stadt Valencia ist dort Schluss mit der Formel 1. Die Stadt muss ihre staatlichen Gelder für andere Zwecke verwenden und dabei in erster Linie Prioritäten setzen.

Auf eine nun eigentlich fällige Vertragsstrafe hat Bernie Ecclestone, Formel-1-Chef, nach Verhandlungen mit der Regierung nun verzichtet.

Die Stadt Valencia hat mit den Formel-1-Rennen mehrere Millionen Euro Schulden gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spanien, Schulden, Rennen, Valencia
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Viertliga-Spieler soll gegnerische Fans angepinkelt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?