17.10.13 13:46 Uhr
 174
 

Fußball: Mario Balotelli wehrt sich gegen Kritik - "Lasst mich leben"

Der italienische Fußballstar Mario Balotelli hat in letzter Zeit wieder einmal mit einigen Eskapaden für Kritik gesorgt (ShortNews berichtete).

Nun wehrt er sich mit einem Tweet gegen die Kritik: "Hört auf zu reden und reden und reden, leben und leben lassen. Lebt und lasst mich leben und ihr seht den Unterschied".

Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien wird er Twitter jedoch nicht mehr als Medium verwenden können, sein Trainer erteilte ihm Tweet-Verbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, Mario Balotelli
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Balotelli verpasst Anpfiff, weil er Schuhe zu eng geschnürt hatte
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Fußball/England: Jürgen Klopp will ohne Mario Balotelli auskommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2013 16:16 Uhr von Shifter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der asoziale drecksack heult rum. wat ne lusche

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Balotelli verpasst Anpfiff, weil er Schuhe zu eng geschnürt hatte
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Fußball/England: Jürgen Klopp will ohne Mario Balotelli auskommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?