17.10.13 13:16 Uhr
 137
 

Marbach/Ausstellung: Tagebücher des ersten Weltkrieges

Das Deutsche Literaturarchiv in Marbach zeigt bis zum 30. März 2014 eine Ausstellung über den ersten Weltkrieg.

Die Ausstellung unter dem Namen "August 1914. Literatur und Krieg" zeigt Tagebücher, Briefe und Fotografien von Menschen, die den Krieg miterlebt haben und stellt den elsässischen Dichter Ernst Stadler in den Mittelpunkt der Ausstellung.

So können 100 Jahre nach dem Beginn des ersten Weltkrieges die Besucher anhand der Aufzeichnungen teilhaben an der Gefühls- und Betrachtungswelt der Verfasser. Die Ausstellung wird gemeinsam mit der Bodleian Libraries Oxford und der Nationalbibliothek Straßburg durchgeführt.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Ausstellung, Brief, Zweiter Weltkrieg
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen kündigt Reparationsforderung an Deutschland an
Düsseldorf: Fliegerbombe erfolgreich entschärft
Flüchtlinge: Nach dem Zweiten Weltkrieg "wie Vieh abgeschätzt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen kündigt Reparationsforderung an Deutschland an
Düsseldorf: Fliegerbombe erfolgreich entschärft
Flüchtlinge: Nach dem Zweiten Weltkrieg "wie Vieh abgeschätzt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?