17.10.13 12:55 Uhr
 340
 

Opfer eines religiösen Fanatikers veröffentlicht Buch mit grausamen Details

Die Amerikanerin Elizabeth Smart wurde mit 14 Jahren von einem selbsternannten Prediger entführt, der sie angeblich in Gottes Auftrag zu seiner Zweitfrau machen sollte.

Der Mann hielt das Mädchen neun Monate lang als Sexskalvin gefangen und Smart veröffentlichte nun ein Buch über die Höllenerfahrung namens "My Story".

Smart bezeichnet den Täter darin als "narzisstischen, schmutzigen Pädophilen" und einen "sehr bösen Menschen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Opfer, Buch, Details
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2013 13:08 Uhr von Der_Korrigierer
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Aber er ist noch lange kein Pädophiler, nur weil er eine 14-Jährige besitzt. Pädophile stehen auf Kinder vor der Pubertät bei Mädchen beginnt diese im Alter von 10-12 Jahren. Die Frau will nur das schnelle Geld machen.
Kommentar ansehen
17.10.2013 16:27 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Der-Korrigierer ................

korrigiere mal schnellsten deinen Kommentar, sonst erreichst du innerhalb weniger Stunden mehr Minus, wie du Buchstaben fuer deinen Schrott hier veoeffentlicht hast.
Kommentar ansehen
17.10.2013 17:02 Uhr von Der_Korrigierer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ok, den letzten Satz könnt ihr streichen, aber dass Pädophile nun mal auf Kinder vor der Pubertät stehen, ist Fakt, also ist es falsch, wenn sie ihn als pädophil bezeichnet. Dafür müsst ihr nur lesen und verstehen können. :)
Kommentar ansehen
17.10.2013 17:06 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe auch nur deinen letzten Satz als verurteilt.
Kommentar ansehen
18.10.2013 00:45 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schon beachtlich dass diese junge Frau das so gut aufgearbeitet hat. Zumindest soweit das von aussen zu beurteilen ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?