17.10.13 09:59 Uhr
 2.043
 

USA: Mehr Power für Polizeifahrzeuge

In den USA bekommen die Polizisten neue Autos mit mehr Power. Der Explorer Interceptor von Ford gibt es auch mit 3,5-Liter-V6. Der Wagen hat eine Kraft von 470 Newtonmeter Drehmoment und 370 PS.

Die Limousine Taurus wird nicht aufgerüstet, hat aber weiterhin 243 PS. Der Chevrolet Tahoe steht in einer Ausführung mit 454 Nm und 325 PS zur Verfügung.

Den Dodge Charger Pursuit gibt es fortan an mit Allradantrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RobinHet
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Polizei, Dodge Charger, Ford Explorer
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2013 10:03 Uhr von Boon
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
nice..
Kommentar ansehen
17.10.2013 10:08 Uhr von brycer
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.10.2013 10:16 Uhr von Maverick Zero
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Wichtig, denn die Sicherheit einer Verfolgungsjagd steigt mit der gefahrenen Geschwindigkeit!!
Zudem helfen die Motoren mit großen Hubraum, den Überschuss an Treibstoff abzubauen und somit Lagerkosten zu sparen!!

Das ergibt alles Sinn!!
Kommentar ansehen
17.10.2013 11:35 Uhr von brycer
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
und du weißt natürlich auch was ein Korinthenkacker ist? ;-P
Kommentar ansehen
17.10.2013 21:28 Uhr von blaupunkt123
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Und ? In den USA hat eine Familienkutsche schon 500 PS ;-)

Das ist eigentlich das einzig schöne in Amerika.
Bezahlbare Leistungsstarke Autos und günstiger Kraftstoff.

Nicht das grüne Umweltgetue wie in Deutschland.
Kommentar ansehen
18.10.2013 12:22 Uhr von wussie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, sagt nicht viel bei Amerikanischen Autos. Die können viel PS haben, sind aber trotzdem langsam weil der Antriebsstrang zu viel Leistung schluckt oder das Auto zu viel wiegt.
Viel verbrauchen tun sie aber auf jeden Fall.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?