16.10.13 20:29 Uhr
 1.842
 

Shitstorm gegen Radio Charivari ("Münchens Hitradio") wegen Gewinnspiel

Radio 95.5 Charivari ("Münchens Hitradio") postete am gestrigen Dienstag auf der Facebook-Seite ein Bild der beiden Moderatoren Herold und Jenna mit Geldscheinen in der Hand und betitelte das Foto mit: "10.000.- Euro!!!! Der letzte Facebook-Kommentar bekommt die Kohle!!!".

Mehr als 15.000 Likes, über 1.000 Shares und mehr als 500.000 Kommentare hat der Post nun, für eine Seite mit nur 28.700 Fans ein großer Erfolg - dürfte man meinen. Doch dabei handelt es sich um einen Shitstorm und die User zweifeln zurecht die Glaubwürdigkeit der Aktion ohne Endzeitpunkt an.

Facebook setzte dem Elend schließlich ein Ende und löschte den Post. Zwar darf man Gewinnspiele nun auf Pinnwänden durchführen, aber nur mit dem Hinweis, dass die Promotion in keiner Verbindung zu Facebook steht. Radio Charivari schweigt jetzt dazu, was schon den nächsten Shitstorm auslöst.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Radio, Gewinnspiel, Shitstorm
Quelle: www.basicthinking.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 21:01 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
First world problems... I don´t want to live on this planet anymore!
Kommentar ansehen
16.10.2013 21:53 Uhr von svenner-g
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Hirnfurz: Dann geh doch einfach auf die Autobahn ne Runde spielen und nerv uns nicht mit so hirnlosen Kommentaren!
Kommentar ansehen
16.10.2013 22:18 Uhr von farm666
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Shitstorm von shitbrains
Kommentar ansehen
16.10.2013 23:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Zeiten, wo tausende auf ein Bild reinfallen, welches eine Palette mit iPad-Kartons in einem Grossmarkt zeigt, wundert mich gar nichts...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?