16.10.13 19:19 Uhr
 53
 

America Movil: Angebot für KPN zurückgezogen

Der mexikanische Mobilfunkanbieter America Movil hat sein Angebot für die Übernahme des niederländischen Telekomunternehmens KPN zurückgezogen.

Das Angebot sei wegen der KPN-Stiftung geplatzt.

Für die Übernahme hat America Movil 7,2 Milliarden Euro geboten. Aktionäre von KPN haben die Übernahme als feindlich eingestuft.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Angebot, Rückzug, KPN
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?