16.10.13 18:08 Uhr
 92
 

Fußball: Polen und Kroatien feuern Nationaltrainer

Nach der WM-Qualifikation in Europa haben sich sowohl Polen als auch Kroatien von ihren Nationaltrainern getrennt. Die Play-offs will Kroatien mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi Niko Kovac als Trainer absolvieren.

Kovac, der früher unter anderem für den Hamburger SV, Bayer Leverkusen und den FC Bayern München gespielt hat, war seit Januar 2013 Trainer der U21-Auswahl Kroatiens.

Polen hat das WM-Ticket schon verpasst und hat sich von Trainer Waldemar Fornalik getrennt. Entschieden hat das der polnische Verband nach der Niederlage der Mannschaft in England.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polen, Kündigung, Kroatien, Nationaltrainer, WM-Qualifikation
Quelle: www.sportschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase