16.10.13 15:53 Uhr
 679
 

PS4: Verschiebung von Ubisofts "Watch Dog"-Start macht Probleme

"Watch Dogs" von Ubisoft wird nun doch nicht mehr dieses Jahr erscheinen. Das Spiel wird erst im Frühjahr 2014 an den Start gehen.

Dumm gelaufen für Sony, die wollten nämlich die Playstation 4 in einem Bundle mit dem Spiel anbieten.

Man arbeitet nun an einer Lösung. Wahrscheinlich ist es, dass die PS4 mit einem anderen Ubisoft-Spiel im Paket erscheint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Start, Probleme, Ubisoft, Verschiebung, PS4
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?