16.10.13 15:30 Uhr
 536
 

Deutsche-Bank-Chef warnt: "Es gibt kein Leben nach dem US-Zahlungsausfall"

Am morgigen Donnerstag könnte die mögliche US-Finanzpleite drohen, die für die Weltwirtschaft ungeahnte Folgen haben wird.

Der Chef der Deutschen Bank, Anshu Jain, ist sich sicher, dass eine Katastrophe über den weltweiten Finanzmarkt hereinbrechen werde.

"Es gibt kein Leben nach dem US-Zahlungsausfall", warnt Jain eindringlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Chef, Deutsche Bank, Zahlungsausfall, US-Shutdown
Quelle: www.finanzen100.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 15:34 Uhr von hxmbrsel
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Für viele Menschen gibt es jetzt schon kein Leben!
Kommentar ansehen
16.10.2013 15:41 Uhr von Schmollschwund
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich meinte er damit SEIN Leben oder das der vielen Bankangestellten, die trotz besseren Wissens fleißig Blasen schaffen. Wenn es virtuelles Geld ist mit dem die Handeln, wie viel reales Geld wird ihnen am Ende noch bleiben?

Ich frage mich aber auch: Wo bleibt Soros? Auf den Untergang der EU und des Euros wette(r)t er doch auch immer gerne....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?