16.10.13 15:25 Uhr
 357
 

Erste Freundin von Steve Jobs in Memoiren: "Unser Sex war grandios!"

Chrisann Brennan war die erste Freundin des Apple-Gründers Steve Jobs und hat nun ein Buch mit Erinnerungen an die Zeit an den Verstorbenen herausgebracht.

In "Der Biss in den Apfel" berichtet sie von Drogenerfahrungen und dem Sex mit Jobs, den sie als "grandios" bezeichnet.

Jobs verließ Brennan, als diese schwanger wurde und bestritt, dass er der Vater war, auch wenn ein Vaterschaftstest das Gegenteil beweist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Apple, Vater, Freundin, Steve Jobs, Memoiren
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 17:42 Uhr von Leimy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seine Putzfrau bringt ihr Buch leider erst im 2014 raus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?