16.10.13 15:05 Uhr
 84
 

Maschinenbauer Trumpf kauft Werkzeugschmiede in China

Der schwäbische Maschinenbauer Trumpf hat in China eine Werkzeugschmiede aufgekauft.

Damit will das deutsche Unternehmen den Markt in Fernost für sich gewinnen.

Das Unternehmen hat mit sinkenden Gewinnen zu kämpfen. Der Gewinn ging rund um ein Drittel zurück. Zudem kommt es selten vor, dass deutsche Unternehmen Chinesische aufkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Kauf, Maschinenbauer, Trumpf
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!