16.10.13 13:30 Uhr
 246
 

Aktuelle "Vogue" mit übertriebenen Photoshop-Cover bei Kate Winslet

Die Schauspielerin Kate Winslet ist strikt gegen Schönheitsoperationen, aber auf Magazin-Covern wird ihre Haut offensichtlich doch deutlich bearbeitet.

Auf dem aktuellen "Vogue"-Cover kam massiver Photoshop-Einsatz vor, denn Winslet wirkt auf dem Bild extrem glatt gebügelt.

Winslet war bereits vor zehn Jahren sauer über so einen digitale Bearbeitung und sagte: "Die Retusche ist exzessiv. So sehe ich nicht aus und - viel wichtiger - so möchte ich nicht aussehen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Cover, Photoshop, Kate Winslet, Vogue
Quelle: www.amica.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 13:35 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibt es doch so ein Mittelchen gegen Falten...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.10.2013 13:37 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz was neues, dass auf Covern photoshop zum Einsatz kommt...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?