16.10.13 12:35 Uhr
 937
 

Pakistan: Islamisten verdienen mit der Haut von geschlachteten Tieren Millionen

In Pakistan, wie in anderen islamischen Ländern, steht bald das Opferfest bevor, bei dem Millionen Tiere rituell geschlachtet werden.

Für radikale Islamisten ist dies auch ein Millionengeschäft, denn von dem Verkauf der Rinder,- Ziegen,- und Kamelhäute profitiert die Lederindustrie enorm.

Das Opferfest garantiert die Hälfte des Jahresbedarfs an Lederwaren für die Industrie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pakistan, Haut, Islamist
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN