16.10.13 11:43 Uhr
 239
 

Albano: Sarg von NS-Verbrecher Erich Priebke mit Müll und Steinen beworfen

Am gestrigen Dienstag fand in der Kirche von Lefebvriani einen Gedenkgottesdienst für den verstorbenen Kriegsverbrecher Erich Priebke statt. Wütende Demonstranten hatten sich vor der Kirche versammelt und versuchten, die Veranstaltung zu stören.

Die Demonstranten griffen unter anderem einen Geistlichen an, bewarfen Priebkes Sarg mit Müll und traten gegen den Leichenwagen. Am Ende wurde der komplette Gottesdienst abgebrochen, da sich Neonazis unter die Trauergäste gemischt hatten.

Anschließend gab es bis zum späten Abend Auseinandersetzungen zwischen wütende Demonstranten und Rechtsextreme. Mehrere Menschen wurden verhaftet. Priebkes Sarg wurde zum Flughafen von Rom gebracht, es ist unklar, was nun damit geschieht.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Müll, Verbrecher, Sarg, NS-Verbrecher, Erich Priebke
Quelle: kurier.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 11:48 Uhr von pjh64
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wie sinnlos es ist, seinen Frust an einem leblosen Körper auszulassen. Mal ganz ehrlich, es bringt niemanden etwas. Tot ist tot.
Kommentar ansehen
16.10.2013 19:51 Uhr von daguckstdu
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla

"wie primitiv die Menschen doch sind!"

Und das aus der Feder von jemanden der seine Rassistische Einstellung kaum verbergen kann.

"Leider auch einige hier in SN...."

Stimmt nur manche geistige U-Bootfahrer erkennen das nicht mal, gell! ;-)

"Gläubige Christen?"

Das du nicht die geringste Ahnung hast, hast du schon bei anderen News gezeigt. Außer Stammtischpolemik und billige Hetze gegen Religionen oder Minderheiten, scheint dein Bildungsgrad nicht der Allgemeinheit zu entsprechen, sondern dem Niveau eines gewissen Milieus.

Was sind denn für die Gläubige Christen? Selbst diese einfache Frage wirst du nicht beantworten können, denn dazu fehlt dir das Hintergrundwissen.

"Dass ich nicht lache!"

Meistens gesellschaftliche Versager und Loser haben so ein hinterfotziges Lachen, gell!

[ nachträglich editiert von daguckstdu ]
Kommentar ansehen
17.10.2013 08:05 Uhr von daguckstdu
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla

"unser Oberrassist gibt ein Statement ab!"

Das du nicht mal spannst zu welcher Gruppierung du gehörst liegt vor allem daran, dass mit Begriffen um die wirfst, deren Bedeutung du nicht mal kennst.

"Nimm mal einen Besen und kehre vor Deiner Tür."

Warum sollte ich, der Dreck vor meiner Tür ist so minimal das das der Wind für mich macht, aber vor deiner Tür muss man schon schaufeln!

"Dann merkst Du schnell wer hier der Rassist ist."

Auch wieder hier das Gleiche! Bist du wirklich so Begriff resistent das du das selber nicht merkst! Gut eine gewisse Gruppendynamik in der du dich bewegst ist dir hier bei sicherlich hinderlich, tun deine Kampfgefährten nichts anderes, als verunglimpfen, beschönigen und ignorieren!


Auszug Wiki

"Rassismus zielt dabei nicht auf subjektiv wahrgenommene Eigenschaften einer Gruppe, sondern stellt deren Gleichrangigkeit und im Extremfall deren Existenzberechtigung in Frage. Rassische Diskriminierung versucht typischerweise, auf (projizierte) phänotypische und davon abgeleitete persönliche Unterschiede zu verweisen."



Ich habe was gegen solche Menschen, die unmenschliche Ideologien vertreten, egal welchem Volk sie angehören und diese nutzen um ihren Rassismus so zu verschleiern.
Kommentar ansehen
17.10.2013 11:57 Uhr von daguckstdu
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla

Höre auf die Stimmen (PM) die dich vor mir warnen!! ;-)

Im übrigen schreibst du in einem öffentlichen Forum indem du deine Meinung (ich nenne es mal so) äußern kannst! Das gleiche Recht haben eben auch andere! So funktioniert eben halt mal eine Demokratie. Wenn du meinst das deine Aussage unkommentiert bleiben müssen weil dir diese Aussagen Inhaltlich widersprecht zu deiner Meinung, dann lebst du in einer falschen Zeit.

Das Prinzip ist so einfach! Wer austeilt muss auch einstecken können!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?