16.10.13 10:42 Uhr
 1.000
 

Film zeigt unrealistische Viagra-Szene: Mit Erektion urinieren?

In dem neuen Film von Disney-Star Zac Efron "That Awkward Moment", zu dem nun ein unzensierter Trailer veröffentlicht wurde, ist eine unrealistische Szene zu sehen.

Nach der Einnahme von Viagra hat der Hauptdarsteller eine Dauererektion, die er nur wieder los wird, indem er in der Horizontale uriniert.

Doch die ersten Proteste wurden laut, dass man mit einer Erektion nicht auf die Toilette gehen könne und diese Szene daher unrealistisch sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geilostylo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Szene, Viagra, Erektion, Zac Efron
Quelle: www.jolie.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 10:44 Uhr von kingoftf
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich kann man(n) mit einer Latte pinkeln.
Überhaupt kein Problem
Kommentar ansehen
16.10.2013 10:45 Uhr von pjh64
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein Schwachsinn. Mal ganz davon ab, daß wir in Idiocracy angekommen sind bei solchen Themen, kann man(n) mit Errektion urinieren, nur eben nicht flach genug um ein Klo zu treffen.