16.10.13 09:54 Uhr
 512
 

Fußball: Für 35 Millionen Euro dürfte Mats Hummels zum FC Barcelona wechseln

Bei Borussia Dortmund ist Mats Hummels - im Gegensatz zur deutschen Nationalmannschaft - unumstritten gesetzt. Dennoch könnte sich der Verein nach Ablauf der aktuellen Spielzeit nach einem Ersatz für den 24-Jährigen umsehen müssen, denn ob Hummels erhalten bleibt, steht derzeit in den Sternen.

Grund für seine unsichere Zukunft im Ruhrgebiet ist die von der Vereinsführung erteilte Erlaubnis, den BVB im kommenden Sommer zu verlassen. Laut "Bild" darf der Innenverteidiger zu diesem Zeitpunkt zum FC Barcelona wechseln, allerdings nur gegen eine Vergütung in Höhe von 35 Millionen Euro.

In der spanischen Metropole könnte Hummels den dauerverletzten Carles Puyol beerben, der seine Karriere in Bälde beenden dürfte. Die Vakanz, die Hummels beim BVB hinterlassen könnte, soll hingegen vom Schweizer Fabian Schär vom FC Basel geschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, FC Barcelona, Mats Hummels
Quelle: www.fussballtransfers.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund will sich in Zukunft mit Ex-GSG9-Polizisten schützen
Fußball: Borussia Dortmund scheidet in Champions-League-Viertelfinale aus
Fußball/DFB-Pokal: Borussia Dortmund im Halbfinale - Sieg gegen Lotte mit 3:0

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 10:01 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN