16.10.13 09:21 Uhr
 238
 

Bautzen: Umweltamt gestattet Entsorgung von Industriemüll im Schutzgebiet

Eine ehemalige Tongrube, zuletzt als Deponie genutzt, sollte renaturiert werden. Doch nur spatentief unter der Deckschicht aus Humusextrakt wurde Industrieklärschlamm gefunden.

Laut eines Experten des Umweltamtes wurde bei der Aktion inmitten eines Umweltschutzgebietes korrekt verfahren.

Ein unabhängiges Labor bestätigte jedoch die hochgradige Verseuchung mit Schadstoffen wie Schwermetallen und Arsen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _griller_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Umwelt, Bautzen, Verseuchung, Deponie
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt
Leverkusen: Bahnmitarbeiter stirbt auf Gleisen nachdem er von ICE überrollt wird