16.10.13 08:08 Uhr
 1.067
 

Deutschlandweite Oktoberfeste nicht nur eine Modeerscheinung

Peter Wippermann, Trendforscher, stellte fest, dass deutschlandweit ein Trend zu Oktoberfesten bestehe.

In diesen Wochen finden sogar in Norddeutschland Oktoberfeste mit Dirndl und Lederhose statt. Dabei seien diese Feste keine Modeerscheinung, sondern das Ergebnis einer dauerhaften Entwicklung.

Das bayerische Volksfest habe sich laut Wippermann zu einem globalen Ereignis entwickelt. Grund dafür sei die schnelllebige Zeit und die Sehnsucht nach Traditionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Trend, Oktoberfest
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung
Gloria von Thurn und Taxis relativiert Domspatzenskandal: "Schläge waren normal"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 08:16 Uhr von pjh64
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sehnsucht und Tradition? Wir haben einen industriellen Oktoberfesthype im In- und Ausland.

Selbst eingefleischte Bayern sehen diesen Massenauflauf mit gemischten Gefühlen. Wer ernsthaft einen traditionellen Aspekt am Oktoberfest schätzt, dem tut das doch eher in der Seele weh.
Kommentar ansehen
16.10.2013 08:19 Uhr von Yoosh
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Global auf jeden Fall, hier in Japan gibts die monatlich...

http://www.oktober-fest.jp/
Kommentar ansehen
16.10.2013 08:57 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geht doch fast nur darum zu saufen und dadurch Spaß zu haben. Egal ob Wiesn oder Kopie - überall Schnapsleichen die wild in der Gegend rumliegen.
Kommentar ansehen
16.10.2013 09:17 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Suche nach Traditionen?
Wohl eher suche nach Parties. Das Kind muss einen Namen haben. Nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar ansehen
16.10.2013 11:19 Uhr von CroNeo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also bei mir in Norddeutschland gibt es schon seit über 50 Jahren Oktoberfeste. Daher kann ich den Artikel nicht ganz nachvollziehen.
Kommentar ansehen
16.10.2013 11:47 Uhr von c0dycode
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Suffkopp und vmaxxer haben vollkommen recht.
Ist für die Leute doch nur noch ein Grund mehr sich ins Koma zu saufen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?