16.10.13 07:58 Uhr
 413
 

Dänemark: Dänische Filme mit Untertiteln - Kino löst Diskussion aus

Wenn man in einem heimischen Kino einen Film aus heimischer Produktion sieht, geht man eigentlich nicht davon aus, dass er untertitelt wird. Nicht so in einem Kleinstadtkino in Dänemark. Dieses hat nun damit begonnen, heimische Filme zu untertiteln.

Diese Maßnahme hat eine landesweite Diskussion ausgelöst. Der Besitzer des Kinos sagte, dass die Dialoge aufgrund des Nuschelns der Schauspieler nicht einfach zu verstehen seien. Der Leiter des dänischen Kinoverbandes wies diesen Vorwurf zurück.

Regner Grasten, Produzent, sagte, dass die Schauspieler in den Filmen natürlicher sprechen würden. Deswegen seien die Untertitel auch mit angeboten worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Dänemark, Diskussion, Untertitel
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 09:03 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, Recht hat der Kinobetreiber schon irgendwie...

Ich kenne ein paar Beispiele, da sind die Schauspieler im Originalton stellenweise kaum zu verstehen. Nuscheln UND Flüstern zusammen ist eher schlecht fürs Verständnis.

Manchmal lohnt es sich einfach, schwierige Szenen auch in der Originalsprache nachzusynchronisieren.
Kommentar ansehen
17.10.2013 12:48 Uhr von goldmarie007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wunderbar mit Untertitelung. Damit kommt der Kinobetreiber den Hörgeschädigten entgegen, so dass diese die Filme mit Genuß anschauen können!

Ihre Gehörlosbloggerin Judith
http://www.gehoerlosblog.de

[ nachträglich editiert von goldmarie007 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?