16.10.13 07:47 Uhr
 466
 

Grüne lehnen Schwarz-Grüne Koalition ab

Auch wenn die Gespräche zwischen CDU/CSU und den Grünen positiv wahrgenommen wurden, lehnen die Grünen nun eine Schwarz-Grüne Regierungsbildung endgültig ab. Die inhaltlichen Differenzen werden als Grund angegeben. Die CDU habe laut Alexander Dobrindt keine unüberwindbaren Hindernisse gesehen.

Der Grünen-Chef Cem Özdemir glaubt, dass die Tür jetzt offen ist und man nicht mehr ohne weiteres hinter den Stand, der erreicht wurde, zurückfallen kann. Er lobte Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer für ihr Bestreben Brücken zu den Grünen zu bauen.

Allerdings denkt er, dass diese Brücken nicht stabil genug sind, um über vier Jahre zu halten. Gescheitert sind die Verhandlungen vor allem am flächendeckenden Mindestlohn. Auch die Pkw-Maut erwies sich als Streitthema. Einer großen Koalition steht nun nur noch wenig im Weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, CSU, Die Grünen, Koalition, Regierungsbildung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 08:22 Uhr von Gnarf456
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Super! Ich habe extra die CDU gewählt, um bloß die Grünen nicht an der Regierung zu haben, von daher wäre die Koalition zwischen denen wirklich mein Alptraum gewesen. Große Koalition ist zwar auch Mist, aber weitaus erträglicher als die Ökospacken.

Und Neuwahlen sollte es definitiv geben, da ist diesmal so viel schiefgelaufen mit Briefwahl und Stimmzetteln, dass es alleine deshalb schon angebracht wäre.

[ nachträglich editiert von Gnarf456 ]
Kommentar ansehen
16.10.2013 08:55 Uhr von Shifter
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
wer CDU gewählt hat muss schon schwer was am kopf haben, am wahlergebnis sieht man ganz klar das die mehrheit der deutschen total strunzdumm ist
Kommentar ansehen
16.10.2013 09:02 Uhr von Schnulli007
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Ja Shifter, es gibt leider viel zu wenig helle und kluge Köpfchen wie dich, gelle?
Aber die CDU hat die Wahl trotzdem gewonnen. Und nun setzt Dich in die Ecke und heule doch...*g*
Kommentar ansehen
16.10.2013 10:22 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Shifter und wen hast du gewählt? Gab es überhaupt eine Alternative?
Kommentar ansehen
16.10.2013 11:10 Uhr von Revej
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
+ für Neuwahlen
Kommentar ansehen
16.10.2013 11:24 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Schnulli007_
Ja Shifter, es gibt leider viel zu wenig helle und kluge Köpfchen wie dich, gelle?
Aber die CDU hat die Wahl trotzdem gewonnen. Und nun setzt Dich in die Ecke und heule doch...*g*
---------------------
Ja Schnulli, so platte Argumente kennt man ja. "Die haben gewonnen, also Ruhe". Wählt ihr die nur, weil die gewinnen und an sich dann groß fühlen darf? Nenn mir mal Bitte ein paar GUTE (belegbare) Gründe WARUM CDU gewählt wird. Was haben die in den letzten 7 Jahren effektiv geleistet um Wiedergewählt zu werden?

Die Frage geht vor allem auch an Frauen: Wählt ihr die nur weil es eine Frau ist? Was hat diese Frau für euch in den letzten Jahren voran gebracht??? DAS wären Gründe wählen zu gehen und nicht weil´s ne Frau ist.
Kommentar ansehen
16.10.2013 11:31 Uhr von archibald
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja
ich hoffe nur das es keine rot-rot--grüne Regierung gibt dann seh ich schwarz für deutschland
Kommentar ansehen
16.10.2013 11:41 Uhr von Falap6
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Seth68

Es wird Steuererhöhung geben, das ist ja wohl völlig klar, egal welche Regierung gebildet wird. Außerdem haben alle Parteien im Bundestag (außer ) der CDU -also mehr als die Hälfte- für eine Steuererhöhung VOR DER WAHL plädiert, somit wurde auch eine Steuererhöhung gewählt. Und die CDU hat ja schon direkt nach der Wahl gesagt, dass es auch mit ihr möglicherweise Erhöhungen gibt, bevor es überhaupt irgendwelche Gespräche gab.

@Shifter

Die meisten haben wohl aus Mangel an Alternativen CDU gewählt oder weil sie sich nicht getraut haben, was anderes zu wählen. Der Deutsche ist ja meist gemäßigter als zB der Franzose. Aber schon alleine für die desaströse Krisen- und Rettungspolitik hätte CDu abgewählt werden müssen, aber nun ja

@ParaShut
"wer will schon mit diesen öko-polithuren regieren ... ?"

Anscheinend die CDU, die dann ja deiner Logik zurfolge die Polithuren sein müssen und die Grünen wohl dann ja nicht, denn sie verweigern ja die Regierungsbildung, eben weil die Differenzen zu groß sind. Bewerte doch mal die Fakten und passt das einfach nicht in dein Weltbild hinein?


@Gnarf456
"Super! Ich habe extra die CDU gewählt, um bloß die Grünen nicht an der Regierung zu haben"
Dann hättest du FDP wählen müssen. Dass eine CDU-Grüne Koalition möglich ist, steht schon länger in Aussicht, und die CDU hätte es anscheinend gemacht, wenn man der aktuellen Berichterstattung glauben darf.
Kommentar ansehen
16.10.2013 12:37 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In einem Interview laß ich grad folgendes:

"Es gibt bislang in Deutschland keine rechtspopulistische Partei im Bundestag. Nach einer Zeit der Superkoalition könnte das sehr wohl anders aussehen. Der alte Lehrsatz behält seine Gültigkeit: Große Koalitionen sind schlecht für die Demokratie."

weiter lesen: http://www.gmx.net/...

Tendenzen dahin sind ja längst spürbar. Die Politik der letzten Jahre und wahrscheinlich auch der kommenden Jahre fördert Extreme!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?