16.10.13 07:27 Uhr
 680
 

Mars-Raumanzüge wurden simultan auf zwei Kontinenten auf Flexibilität getestet

Letzte Woche wurden simultan in Österreich, Frankreich, Nord-Dakota und Utah Raumanzüge für die Marsmission auf einem Parkour getestet. Die Aufgaben waren dabei für alle Teilnehmer gleich und sollten ermitteln, inwieweit die Geschicklichkeit durch die Anzüge eingeschränkt wird.

Das österreichische Weltraum-Forum veranstaltete im Rahmen der "World Space Week" der Vereinten Nationen diesen Wettbewerb.

Getestet wurden die Anzüge "Aouda.X" des Weltraum-Forums aus Österreich, der "NDX 2" der Universität von Nord-Dakota und ein Raumanzug der "Mars Desert Research Station" aus Utah.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test, Mars, Raumanzug, Flexibilität
Quelle: www.popsci.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?