16.10.13 07:18 Uhr
 985
 

USA: Bankräuber holten sich Tipps über Internet-Suchmaschine

Zwei Männer und eine Frau raubten in Weymouth (Massachusetts) letzten Freitag eine Bank aus.

Nur Stunden später wurden einer der Männer und die Frau in einer Wohnung in der Nähe der betreffenden Bank gestellt und verhaftet. Der andere Mann, vermutlich der Fluchtwagenfahrer, wurde an einem anderen Ort festgenommen.

Auf dem Computer der Beteiligten fanden die Ermittler heraus, dass die Fragen "Wenn du eine Bank ausraubst..." und "Was passiert, wenn man eine Bank ausraubt?" eingegeben wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Internet, Suchmaschine, Bankräuber
Quelle: boston.cbslocal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann ruft bei Polizei-Notruf an, weil er bei Monopoly verliert
Donald Trumps Ex-Pressesprecher klaute Mitarbeitern ihren Mini-Gefrierschrank
China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 07:34 Uhr von Yoshi_87
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dann waren die Tipps ja wohl nicht besonders erfolgreich.
Kommentar ansehen
16.10.2013 07:48 Uhr von Marknesium
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wär für sowas nicht eigentlich die nsa verantwortlich gewesen? :P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?