16.10.13 06:44 Uhr
 8.679
 

Simulation: Wie die Augen einer Katze ihre Umgebung sehen

Der Grafiker Nickolay Lamm hat Bilder zusammengestellt, die zeigen wie unterschiedlich Menschen und Katzen ihre Umwelt sehen. Es wurden alle zur Zeit bekannten Daten über Katzenaugen bei den Aufnahmen berücksichtigt.

Zum Beispiel haben Katzen ein Gesichtsfeld von 200 Grad im Unterschied zum Menschen von 180 Grad. Sie können bis zu acht Mal besser im Dunkeln sehen als der Mensch. Der Mensch kann in der Regel Objekte auf eine Distanz von bis zu 60 Meter scharf sehen. Die Katze nur bis knapp auf sechs Meter Entfernung.

Dafür nehmen Katzen aber die Umgebung mit einer höheren Bildfrequenz wahr. Das ist wichtig für das Erkennen kleinerer Tiere, die auf der Flucht blitzschnell ihre Richtung ändern. Andererseits kann der Mensch sehr langsame Bewegungen erkennen, die für eine Katze nicht wahrnehmbar sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, Katze, Simulation, Umgebung
Quelle: www.mydeals.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2013 09:15 Uhr von Paladin_Lvl1
 
+38 | -10
 
ANZEIGEN
Mich würde mal eine Simulation interessieren, wie Asiaten den Straßenverkehr so wahrnehmen.
Kommentar ansehen
16.10.2013 09:20 Uhr von JustMe27
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Also meine Katze nimmt alles in der Wohnung als Spielzeug wahr und alles was flach ist als Schlafplatz^^
Kommentar ansehen
16.10.2013 12:59 Uhr von mort76
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Paladin,
diese Simulation gibt es bereits:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.10.2013 16:25 Uhr von Brock70
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Etwas SCHARF zu sehen oder aber eine Bewegung zu sehen und als Vogel zu identifizieren sind 2 paar Schuhe ;)
Du erkennst ja früh morgens unmittelbar nach dem allerersten aufwachen auch alles sofort, selbst wenn Deine Augen noch vom Nachtschlaf verklebt sind.
Kommentar ansehen
16.10.2013 20:43 Uhr von jetzaber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ouh, Tiltshift.
Kommentar ansehen
16.10.2013 23:18 Uhr von ms1889
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
6m ...bissel kurze distanz... ehr wohl so 50m...
is aber nur meine persönliche beobachtung meiner katze. ich habe eine sogenannte waldkatze... die is so groß wie ein fuchs... die schüchtert voll alle hunde und katzen der gegend ein.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?