16.10.13 06:12 Uhr
 1.412
 

Nacktflashmob geplatzt: "Venus"-Promo-Aktion wegen Demonstration abgebrochen

Am Donnerstag findet in Berlin erneut die Erotikmesse Venus statt. Bis Sonntag hat die Messe ihre Tore geöffnet.

Bereits heute sollte eine weitere Promoaktion stattfinden. Geplant war ein Nacktflashmob vor dem Brandenburger Tor.

Auch Micaela Schäfer war anwesend, die sich zusammen mit dem Team spontan gegen die Aktion entschied. Grund war eine Demonstration zur aktuellen Frage der Einwanderungspolitik vor dem Hintergrund des Unglücks in Lampedusa, die vor Ort stattfanden. Die Venus-Betreiber verhielten sich respektvoll und entschieden sich gegen die Aktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belieber
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Aktion, Demonstration, Micaela Schäfer, Venus, Promo
Quelle: intouch.wunderweib.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer zeigt sich fast nackt im "Borat"-Bikini
Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
Micaela Schäfer veröffentlicht Porno: heiße Lesben-Action mit Sarah Joelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer zeigt sich fast nackt im "Borat"-Bikini
Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
Micaela Schäfer veröffentlicht Porno: heiße Lesben-Action mit Sarah Joelle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?