15.10.13 18:57 Uhr
 90
 

Fußball: Xherdan Shaqiri fällt wegen eines Muskelbündelrisses sechs Wochen aus

Der Schweizer Shaqiri zog sich beim Qualifikationsspiel gegen Albanien für die Welmeisterschaften 2014 in Brasilien einen Muskelbündelriss zu. Die Schweizer konnten das Spiel mit 2:1 gewinnen. Das 1:0 erzielte Shaqiri selbst kurz nach Wiederanpfiff.

Nach Angaben des FC Bayern München fällt Xherdan Shaqiri sechs Wochen aus.

Damit hat der Deutsche Meister der letzten Saison neben Thiago und Martinez nun mit Shaqiri noch einen dritten Verletzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortiesSammler
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Verletzung, Xherdan Shaqiri
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2013 18:57 Uhr von ShortiesSammler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der FC Bayern München hat so eine volle Ersatzbank, da macht das denen nicht so viel aus würde ich jetzt mal sagen.
Kommentar ansehen
15.10.2013 19:27 Uhr von Bierpumpe1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
OH! Wen sollen der arme Pep den nun aufstellen?

[ nachträglich editiert von Bierpumpe1 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?