15.10.13 18:14 Uhr
 130
 

Blumensprache: Welche Blüte taugt zu welchem Anlass?

Mit dem Verschenken von Blumen sendet man - manchmal unbewusst - nonverbale Signale an den Empfänger aus, die nicht immer das aussagen, was man wirklich meint.

Viele sind der Meinung, dass weiße Blumen nur auf den Friedhof gehören und man sie deshalb nicht verschenken sollte. Rosafarbene und rote Blumen stehen für Liebe, gelbe für Leidenschaft, orangene strahlen Wärme aus, grüne stehen für Hoffnung, blaue für Treue und Violett für Würde und Spiritismus.

Anemonen drücken Sehnsucht nach dem Beschenkten aus, Edelweiß und einige andere stehen für Schönheit, Iris und Kornblume für den Drang, um jemanden zu kämpfen, rote Tulpen und Nelken drücken Liebe und Malven Wertschätzung aus. Daneben sind auch Größe und Umfang des Blumenstraußes wichtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chocobo77
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geschenk, Blume, Blüte, Anlass
Quelle: www.proplanta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?