15.10.13 17:29 Uhr
 148
 

Brandenburger Jugendliche konsumieren weniger Alkohol und Zigaretten

Einer Umfrage des Gesundheitsministeriums zufolge, bei der 10.000 Jugendliche befragt wurden, konsumieren Jugendliche in Brandenburg weniger Alkohol und Zigaretten als vor einigen Jahren.

Das Ergebnis der Studie stellte die brandenburgische Gesundheitsministerin Anita Tack am Montag in Potsdam vor.

Das gute Ergebnis das den Rückgang des Konsums von Alkohol und Zigaretten zeigt, sei auf die Kampagne "Brandenburg rauchfrei" und die gute Aufklärungsarbeit über Alkohol zurückzuführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Jugendliche, Konsum, Zigaretten
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gynäkologin entsetzt: Gwyneth Paltrow rät zu Jade-Eier für Vagina für Orgasmen
Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2013 18:03 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, keine Kohle, kein Suff... :-p

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam
Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Saarbrücken: Überraschung - zur Filmfestivaleröffnung erscheint Maas und Wörner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?