15.10.13 15:37 Uhr
 13.434
 

Kindle für 25 Euro - Amazon Blitzangebot in weniger als zwei Minuten ausverkauft

Am heutigen Dienstag feiert Amazon.de seinen 15. Geburtstag und hatte für seine Kunden ein Schnäppchen im Angebot (ShortNews berichtete).

Ab 15 Uhr gab es das Blitzangebot "Amazon Kindle für nur 25 Euro".

Allerdings war der eBook-Reader, der bis 1.400 Bücher speichern kann, in weniger als zwei Minuten ausverkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angebot, Amazon, Kindle, ausverkauft
Quelle: www.macerkopf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2013 15:45 Uhr von Midas_W.
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2013 15:53 Uhr von derSchmu2.0
 
+9 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2013 15:53 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+44 | -10
 
ANZEIGEN
Weil das Ding Kindle heisst und nicht Kindl.

Lesen > Denken > Schreiben!
Kommentar ansehen
15.10.2013 15:54 Uhr von Mecando
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@franz.g
Wegen dem ´e´, denn sonst könnte ja jedes ´Kind´ die Brauerei verklagen. :D
Kommentar ansehen
15.10.2013 16:04 Uhr von _griller_
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
meins ist unterwegs :D
Kommentar ansehen
15.10.2013 16:08 Uhr von xAPHx
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Der Kindle war zwar schnell weg, man bekommt aber als Prime Kunde den neuen Paperwhite momentan für 99€ statt 129€. Habe beide gekauft.
Vielleicht kann man hier noch zu schlagen :)
Kommentar ansehen
15.10.2013 16:11 Uhr von tini_toon
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@ derSchmu2.0 Du kannst doch keinen eBook Reader mit einem Tablet vergleichen. Vielleicht solltest Du Dich mal etwas informieren.

Das Display eines eBook Readers ist speziell darauf ausgelegt über einen längeren Zeitraum darauf lesen zu können.

Von anderen wesentlichen Unterschieden, wie z.B. die sparsamkeit beim Akkuverbrauch durch eine (komlett!) andere Anzeige auf dem Display mal abgesehen.
Kommentar ansehen
15.10.2013 16:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Ich Idiot hab´s verschlafen.
Mist!
Kommentar ansehen
15.10.2013 16:45 Uhr von derSchmu2.0
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
tini_toon
Ich unterscheide Geräte vom Umgang her...vieleicht mag ich darauf länger lesen können, aber was hab ich (persönlich) davon. Bevor ich mit irgendeinem portablen Gerät in die Bedrängnis komme, dass ich keinen Akku mehr habe, hab ich das schon wieder am Netz, derartige Expeditionen stehen bei mir in nächster Zukunft nicht an.
Generell sprach ich ja auch von einem, für mich unattraktivem, Angebot. Ich hatte überlegt, ob ich zuschlagen soll, dann aber kurz nachgedacht, in wie vielen Situationen ich das in den letzten Jahren hätte brauchen können und da fiel mir keine ein.
Ich brauch eher ein Tablet, da ich mit einem derartigen Gerät nicht nur eBooks lesen möchte, wenn überhaupt.
Daher schrieb ich ja auch, wer es braucht, soll es sich holen, das Angebot war ja insofern nicht verkehrt, wer Glück hat und den Stress auf sich nimmt, dem reicht es ja auch mindestens als Wiederverkauf. Ich war jetzt jedenfalls nicht so geil drauf....steck die 25€ lieber in meinen neuen Rechner, den man jetzt zwar so garnicht mit dem Kindle vergleichen kann, aber für mich persönlich jetzt wichtig ist.
...im Grunde wollte ich eigentlich nur mal nachhaken, wie viele nun das Kindle gekauft haben, weil sie es brauchen oder weil sie es vieleicht brauchen könnten...ich wäre da ja auf meinen Kopf auch fast drauf reingefallen und das mag nicht arrogant bzw anmaßend gemeint sein, dass Angebote dazu da sind, die Einkaufsliste des Konsumenten durcheinanderzubringen, ist ja nix Neues...und mir eben nochmal bewusst geworden...
Kommentar ansehen
15.10.2013 17:15 Uhr von Gnarf456
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich nicht schon einen Kindle hätte und meine Freundin nicht gerade ihren alten Kindle durch den neuen Paperwhite ersetzt hätte, hätte ich sicherlich zugeschlagen. Als Weihnachtsgeschenk aber sicher auch ganz nett, nur haben alle, die ich kenne und beschenken könnte, auch schon einen...
Kommentar ansehen
15.10.2013 18:25 Uhr von Retrogame_Fan
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
wie lange gilt das noch? brauch nen ersatz-Reader
Kommentar ansehen
15.10.2013 20:01 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wollte auch einen bestellen. Ich konnte ihn nur reservieren aber bis jetzt hab ich noch keine Meldung bekommen ob ich ihn bekomme oder nicht.
Kommentar ansehen
15.10.2013 20:27 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lamor200 ja aber danach konntest du noch reservieren.
Kommentar ansehen
15.10.2013 21:42 Uhr von Elamausmg
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch in 2 Minuten ausverkauft und jetzt schon wieder lieferbar, ich glaub amazon will uns verarschen. Das ist echt der Hammer
Kommentar ansehen
15.10.2013 22:55 Uhr von PolytoxyC
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Elamausmg
Ist keine Verarschung, das Angebot war nicht nur zeitlich, sondern auch auf eine gewisse Stückzahl begrenzt.

Ich konnte glücklicherweise einen ergattern, musste dazu aber fast sofort nach Erscheinen des Angebots auf den Kaufen-Button klicken. Hat dann einige Zeit gedauert bis das "okay" kam. Da waren schon fast alle weg. Hatte auf den Paperwhite gehofft, aber denke der wirds für den Anfang auch tun =)
Kommentar ansehen
15.10.2013 23:34 Uhr von gowron0030
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@jean luc

was lesen> nich nachdenken > klugscheißen

trifft dann wo auf dich zu ? wa
Kommentar ansehen
16.10.2013 00:36 Uhr von Pelle_Pelle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haettee ich mir auch nur zum weiterverkaufen gekauft! ;)
Kommentar ansehen
16.10.2013 01:50 Uhr von xDP02
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Hatte einen 15 Minuten Lang im Warenkorb und ihn böserweise nicht gekauft, kann also nicht ausverkauft gewesen sein ;)

@Elamausmg
Als Gott Hirn regnen ließ hast du deinen Schirm aufgespannt. Es war ein auf Stückzahl und Zeit limitiertes Angebot unabhängig zu den Lagerbeständen.

Sag bescheid wenn das für dich zu kompliziert war.
Kommentar ansehen
16.10.2013 06:35 Uhr von Marknesium
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich hab mir eins 10 sekunden nach 15 uhr reserviert, danach einfach aus jucks F5 gedrückt und da warns auch schon ca 30%

nach 2-3min waren es schon 100% und warteliste.

und auch wenn alle meinen das is mist und unnötig,
für 25€ kann man größeren mist kaufen.
(hätt dafür auch nicht mehr als 30€ gezahlt^^)
Kommentar ansehen
16.10.2013 07:18 Uhr von Elamausmg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
xDP02

1. wer lesen kann ist klar im Vorteil wie du sieht hat mich schon jemand anderes auf meinen Fehler aufmerksam gemacht.

2. war derjenige viel höflicher als du.

3. muss man immer direkt beleidigend werden?

4. du kleines dummes arschloch wenn nur so schlaue Sprüche rauskommen wenn dein Hirn an ist. Lass es lieber Aus.

5. Rechtschreib und Grammatik Fehler sind kostenlos und inklusive.
Kommentar ansehen
16.10.2013 08:16 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gowron, bist du noch immer angepisst weil Jean Luc dir gezeigt hat wo das Bathlet hängt?
Kommentar ansehen
16.10.2013 09:58 Uhr von Drakan372
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann mal zackig neue an die Sonne!!!!!!!!
Kommentar ansehen
16.10.2013 13:35 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ tini_toon


Sehe das aber ähnlich und finde, dass Tablets einen Ebook Reader überflüssig machen, wenn man Ersteres besitzt...

Mag der Reader darauf ausgerichtet sein, aber sparsam und passend beleuchtet, sogar mit alten Buchseiten zum Umblättern mit Animation und abgestuften Licht so dass es im Dunkeln angenehm ist, bekomme ich alles über eine hervorragende App hin und hab da auch meinen Spaß auf 10.1 ;)
Kommentar ansehen
17.10.2013 13:20 Uhr von yiggi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da passiert ja einiges dieser Tage bei Amazon. Seit heute sind nun auch die neuen Kindle Fire HDX Modelle in deutschland verfügbar.
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?