15.10.13 15:12 Uhr
 84
 

Luxemburg: Einigung für Europäische Bankenaufsicht

Der EU-Ratspräsidentschaft erklärte während eines Finanzministertreffens, dass man die Rechtsgrundlage für eine europäische Bankenaufsicht geschaffen habe.

Diese soll künftig 130 Großbanken innerhalb der EU-Zone kontrollieren.

Mit einer Aufnahme der Tätigkeit könne binnen zwölf Monaten gerechnet werden. Zielsetzung ist, künftige Bankenschieflagen zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Einigung, EZB, Eurozone, Bankenaufsicht
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2013 15:14 Uhr von pjh64
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Letztendlich wird es darauf hinauslaufen, daß sich die Banken selbst beaufsichtigen. Eine echte Bankenaufsicht würde das Ende des Kapitalismus bedeuten.

[ nachträglich editiert von pjh64 ]
Kommentar ansehen
15.10.2013 17:39 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Politiker werden auch immer älter, d.h. es müssen schließlich immer schön Pöstchen geschaffen werden für linientreue Politiker die brav alles abgenickt haben. Zu mehr wird diese Bankenaufsicht nicht fähig sein, so tun als ob und haufenweise Kohle abfassen von den Steuerzahlern.
Ein verbrecherisches System muss gut getarnt sein.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?