15.10.13 15:04 Uhr
 239
 

Händewaschen schützt vor Infektionen

Der heutige Dienstag ist der Welttag des Händewaschens. Bis zu 80 Prozent aller Infektionskrankheiten werden laut der Weltgesundheitsorganisation WHO über die Hände übertragen. Daher sollte man wissen, dass richtiges Händewaschen vor Infektionen schützt.

Laut Prof. Dr. Petra Gastmeier vom Institut für Hygiene und Umweltmedizin an der berliner Charité, sei es wichtig, sich auf alle Fälle die Hände "nach dem Gang auf die Toilette und vor dem Essen" zu waschen.

Allerdings sollte man beachten, dass häufiges Händewaschen auf Dauer die natürliche Schutzschicht der Haut zerstören kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Infektion, Vorbeugung, Händewaschen
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2013 15:07 Uhr von Kamimaze
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
NEIN! Also, darauf wäre ich jetzt nicht gekommen. Ich wasch mir ni